BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pädagogische Arbeit

Jedes Kind ist einzigartig und hat eigene Stärken, Ressourcen sowie Bedürfnisse. Wir nehmen jedes Kind in seiner Individualität an und sehen das Kind als Persönlichkeit, welche ihre Entwicklung aktiv mitgestaltet.


Nur das Kind selbst kann lernen, dies kann ihm niemand abnehmen oder aufdrücken. Wir gehen davon aus, dass diese Selbstbildung auf ganzheitlicher Ebene geschieht. Deshalb ist es wichtig, dass wir den Kindern vielfältige Angebote und Lernanregungen bieten, aufzeigen und motivieren. Es ist uns ein Anliegen Neugierde und Spaß am Spielen, Lernen, Probieren, Experimentieren, Forschen und an gemeinsamen Erlebnissen zu wecken.


Wir nehmen jedes Kind ernst und achten seine individuellen Bedürfnisse und seine Art der Weltaneignung. Die Kinder sollen dabei Vertrauen von den Erzieherinnen erfahren und erleben, dass sie in ihrer Individualität geschätzt werden und ihrem Drang nach Betasten, Erforschen und Spielen in ihrem eigenen Tempo nachgehen können. Wir trauen den Kindern etwas zu, nur so können sie auch ihre eigenen Fähigkeiten entdecken und weiterentwickeln.


Besonders viel Wert legen wir auf unsere Waldtage, welche in der Regel 2x im Monat stattfinden. Hier können Kinder im Alter von 4-6 Jahren mitgehen und die Welt des Waldes entdecken. So gehen Sie verschiedenen Fragen nach und lernen z.B. wie wichtig der Erhalt unserer Natur ist. Wie gehen wir mit unserer Natur um? Lasse ich den Müll im Wald einfach liegen? Was sind warme, was sind kalte Bäume?


Dabei lernen die Kinder einen rücksichtsvollen Umgang mit unseren Ressourcen und Lebewesen.